Politiker im Wahljahr: Internetblockaden und anderer Unsinn

Das Thema Netzsperren, über das ich mich kürzlich erst ausgelassen habe, beschäftigt mich noch immer, zumal sich in letzter Zeit wieder einiges geregt hat. Besonders im Hinblick auf die kommenden Wahlen ist mir dieses Thema sehr wichtig.

Unsere aktuelle Regierung will also die geplanten Sperren auf Gedeih und Verderb durchziehen und führt dazu unseriöse Argumente ins Feld. Soweit nichts Neues, aber es stößt vielen schon sauer auf. Den Unmut verstärkt aber weiterhin die Reaktion mancher Politiker auf die Sperrgegner, die sich doch einiges gefallen lassen dürfen. Lies den Rest des Artikels »

Internetsperren

Die aktuelle Entwicklung bezüglich der Internetsperren halte ich für äußerst bedenklich, zumal die Meldungen von Woche zu Woche schlimmer werden. War anfangs nur die Rede davon, Seiten mit kinderpornografischen Inhalten zu sperren, ist man jetzt soweit, dass jeder einzelne Zugriff auf solche Seiten gemeldet wird und u.U. eine Hausdurchsuchung nach sich ziehen kann. Außerdem erkennen jetzt andere die „Gunst der Stunde“ und wollen direkt Zugriffe auf alles mögliche sperren, um Glücksspiele zu unterbinden oder dem Urheberrecht genüge zu tun. Echt abartig. Lies den Rest des Artikels »