The Slender Man

Ich bin vorhin über einige Videoschnipsel von „MarbleHornets“ bei Youtube gestoßen, die einen recht mysteriösen Eindruck machen. Das erste Video leitet das Ganze ein und erklärt, dass der Uploader vor drei Jahren einen Freund auf dem College hatte, der einen Film drehen wollte. Aus dem wurde nichts und er hat ihm schließlich, weil er damit nichts mehr zu tun haben wollte, die Aufnahmen gegeben. Im Juni stieß er dann wieder auf die alten Aufnahmen seines Kumpels und machte sich daran, sie ein wenig zusammenzupuzzeln. Einige Ausschnitte, die sehr seltsam sind, hat er dann auf Youtube hochgeladen, derzeit sind es 14 Stück, Entry #1 bis Entry #14.

Zu viel will ich nicht verraten, aber Alex, der den Film drehen wollte, wurde wohl verfolgt. Die Filme lassen es mir mitunter kalt den Rücken runterlaufen – vielleicht insbesondere deshalb, weil man nicht allzuviel sieht. Ab Entry #9 antwortet ein anderer User namens „totheark“ auf die Einträge mit nicht minder mysteriösen Videos – in denen sind auch Kommentare erlaubt. MarbleHornets hat auch einen Twitter-Account, auf dem er bekannt gibt, wann es einen neuen Eintrag gibt. Er ist anscheinend etwas genervt von den Video-Antworten von totheark.

Viele interessiert, was dahinter steckt. Vielleicht soll mittels viralem Marketing ein Film oder sonstwas beworben werden, ähnlich wie bei Blair Witch Project vor zehn Jahren? Dort erfanden die Filmemacher einen Mythos und ließen ihn wirken, als sei er echt. Dabei setzten sie auch angebliche „Beweise“ in die Welt. Ein paar Parallelen kann man durchaus zu den Videos ziehen.

Anfang Juni erstellte ein User auf Something Aweful, einer Comedy-Seite, einen Thread, in dem es darum geht, paranormale Bilder zu erstellen, indem z.B. Bildern geisterhaft erscheintende Personen oder Ufos hinzugefügt werden. Auf Seite drei bringt ein User namens „Victor Surge“ zwei Bilder ins Spiel, die den sogenannten „Slender Man“ zeigen – ein hochgewachsener Mann mit seltsamen Extremitäten, der Kinder entführen soll. Quasi der böse schwarze Mann, vor dem man als Kind vielleicht mal Angst hatte. Könnte er derjenige sein, der in den Videos schemenhaft auftaucht? Vor dem Alex flüchtet?

Slender Man ist also eine Figur, die noch gar nicht so lang existiert. Und schon gibt es Leute, die Angst vor diesem neuen urbanen Mythos haben. Per Suchmaschine lassen sich noch andere Einträge finden, wie z.B. bei Know Your Meme mit mehreren Bildern und interessanterweise auch bei IMDB, einer Film-Datenbank. Dort ist er als ein Charakter aufgeführt, der im Film Holy Money vorkommt. Einer der Drehbuchautoren heißt übrigens Maxime Alexandre. Ein Zufall? Der Film selber kam erst diesen Monat in die belgischen Kinos und läuft bereits in Italien. Ob das der Film ist, der beworben werden soll?

Ich bin jedenfalls mal auf neue Videoschnipsel gespannt. Wenn jemand Theorien hat, dann ab in die Kommentare damit, ich brech meine kurze Recherche hier erstmal ab.

Update

Inzwischen bin ich ein wenig schlauer. Meine abenteuerliche Theorie will ich für den Moment mal vergessen – zwar ist es interessant, dass der ein Charakter namens Slender Man gerade jetzt in einem Film auftaucht, aber da der derzeit nur in Belgien und Italien läuft, wäre es unwahrscheinlich, dass jemand so ein Tamtam veranstaltet. Die Geschichte(n) rund um Slender Man sind ein Alternative Reality Game. Dieses Spiel stellt sich selbst als solches nicht dar und vermischt Realität und Spiel. Dabei werden einzelne ungeordnete Stückchen präsentiert, die dann von den Spielern zusammengepuzzelt werden. Wer mehr wissen will, dem empfehle ich den verlinkten Wikipedia-Eintrag.

Die Idee entstand in dem bereits verlinkten Thread auf Something Aweful, wie Jan in den Kommentaren nochmal deutlich machte. Inzwischen gibt es auch ein Marble Hornets Wiki und ein Sub-Forum auf unfiction.com, in dem sich die Spieler über ihre Theorien austauschen können und die Rätsel entschlüsseln, die in einem typischen ARG vorkommen. Mitmachen kann dabei praktisch jeder.

9 Antworten

  1. Jan says:

    Die Antwort liegt in dem Thread auf Something Awful. Zusammengefasst habe ich den Hintergrund außerdem in meinem Blogbeitrag. Danke übrigens für die Verlinkung.

  2. ex-ratt says:

    Jo kein Problem 😉 Entstand die Youtube-Idee direkt im Thread? Ist ja auch etwas aufwändiger, als ein Bild zu bearbeiten.

  3. Jan says:

    So, wie ich den Diskussionsstrang interpretiere, griff ein einzelnes Mitglied die ursprüngliche Idee des Themas, nämlich neu erfundene Mysterien in den Medien zu lancieren, mit dem Slender Man wieder auf und begann, wöchentlich einzelne Episoden von Marble Hornets zu drehen, um auf YouTube Interesse für die Figur zu generieren.

  4. ex-ratt says:

    Und das macht er mit Erfolg. Mein Interesse ist jedenfalls geweckt. Bin mal gespannt, wohin das noch führt und ob es am Ende wirklich nur die Idee dieses einen war, da mal spontan was zu machen, oder ob evtl. nicht doch mehr dahinter steckt. Aber vielleicht hoff das ich auch nur, damit meine lustige Theorie da oben nicht zu peinlich wirkt 😀

  5. Joni says:

    Der Slender Man… ein normaler Mythos. Er taucht auf Photographien auf von Personen die kurz nach dem Photo spurlos verschwanden. Er verkörpert die ganze Angst des schwarzen Mannes, hohe Gestalt, kein Gesicht, tentakelartige dunkle Arme, finsteres Auftreten. „Dann laufen wir…“ Doch weglaufen hilft nicht vor dem Slenderman. Auf dieser Seite findet man die Geschichte des Slendermans und einige doch angsteinflössende Photografien: http://sanctuary.prelucid.com/library/index.php?title=Slenderman

  6. Kurbiskopp says:

    Slenderman ist ein mythos wie bigfoot oder nessi aber ich weiß dass es bigfoot und slender gibt.Bigfoot lebt in den Rockies und Slenderman könnte das selbe lebewesen sein dass NACHTS von ort zu ort wandert und ein kind mit nimmt welches man nie mehr wieder sah und wenn TOT

  7. Peter says:

    Slenderman ist eine Erfindung, die erstmals im verlinkten „Create Paranormal Images“ Thread aufgetreten ist. Ich glaub nicht, dass sich jemand einen Gefallen damit tut, daran zu glauben und eine Angst vor Slenderman zu entwickeln o.ä.

  8. Anonymous says:

    alles quatsch. Slenderman gibt es nicht. Das ist frei erfunden!!!!!!!!!

  9. Anonymous says:

    ich bin mir da nicht so sicher

Hinterlasse eine Antwort